Pilates mit Faszientraining

Pilates mit Faszientraining

In dieser Stunde werden die Grundprinzipien von zeitgenössischem Pilates mit den neuen Erkenntnissen aus der Faszienforschung kombiniert. Als Ergebnis fühlen sich Teilnehmer zentrierter und stabiler, deren Bewegungen leichter und geschmeidiger.

 

Mit verschiedenen Übungen wird die tiefliegende Muskulatur - die Bauchmuskeln, die Tiefenmuskulatur der Wirbelsäule und der Beckenboden - aufgebaut und gekräftigt, die oberflächlichen Muskeln werden gestrafft und
die verkürzte Muskulatur wird gleichzeitig gedehnt. So wird eine natürliche Balance zwischen Stärke, Flexibilität und Kontrolle erreicht. Ergänzende Massage-Übungen sorgen für eine intensive Lockerung des Gewebes und führt zu einer Verbesserung von Stoffwechsel und Lymphfluss.

"Nach 10 Stunden fühlen Sie sich besser, nach 20 Stunden sehen Sie besser aus, nach 30 Stunden haben Sie einen neuen Körper." (Joseph Hubertus Pilates)

Termine Gruppenkurse:

Mo, 17:15h