Yin Yoga und Faszientraining - Körper und Geist entspannen

Yin Yoga ist eine ruhige und meditative Weise, Yoga zu praktizieren, um Körper und Geist zu entspannen. Yin Yoga in Bremen ist eine ideale Ergänzung zu all den anderen dynamischen und kraftvollen Yan Yoga Stunden. Während man im dynamischen Yoga den Fokus auf Kräftigung und Aufbau der Muskulatur setzt, bleibt man im Yin Yoga passiv. Zum Vergleich: im Gegensatz zum dynamischen Yoga, in dem man den Rücken bewusst gerade hält, um die Rücken- und Rumpfmuskulatur zu aktivieren und kräftigen, bleibt der Rücken in Yin Yoga meist rund, so, dass die tieferen Schichten des Körpers – Faszien und Bindegewebe – arbeiten können. Außerdem werden hier Geduld und das Loslassen geschult, da die Übungen in der Regel bis zu fünf Minuten gehalten werden. So hat der Körper Zeit, sich Stück für Stück zu öffnen, um flexibler zu werden. Dadurch können die Anspannungen gelindert und zum Teil gelöst werden. Der gesamte Energie-Fluss im Körper wird angeregt.

Yulia erklärt in diesem kurzem Video die wesentlichen Merkmale von Yin Yoga, worin sich dieser Yogastil von anderen unterscheidet und wie Yin auf Körper und Geist wirken.

Was ist Yin Yoga und was bewirkt Yin auf Körper und Geist, von Yulia Erklärt, YEP Lounge in Bremen

Yin Yoga ist eine ideale Ergänzung zu anderen Yogapraxen, ist ein wichtiger Ausgleich bei Stress und hilft gegen Rückenschmerzen. Dieser Kurs ist für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet. 

Die Herkunft von Yin Yoga

Die Bedeutung von Yin Yoga leitet sich von den jahrtausendealten chinesischen Begrifflichkeiten Yin und Yang ab. Diese verkörpern die sich ergänzenden Energien – Yin ist dabei die Definition des Weiblichen, Sanften, Ruhigen und Beständigen, Yang verkörpert das Männliche, Dynamische, Leistungs- und Wettbewerbsorientierte.

Yin und Yang stehen dabei nicht in "Konkurrenz" zueinander - ganz im Gegenteil, sie bilden eine Einheit und sind auch so zu verstehen. Das eine kann nicht ohne das andere existieren.

1981 wandte der Yogi Sukadev Bretz diese alten Prinzipien erstmalig auf Yoga an. Die Yogalehrer Paul Grilley, Paulie Zink und Sarah Powers machten Yin Yoga weltweit bekannt.

Wie wirkt Yin Yoga auf Körper und Geist? 

Da unser Alltag oft von Stress und die meisten Sportarten von Anspannung geprägt sind, ist der chinesischen Philosophie zufolge für viele Menschen das Yang die stärker präsente Energie. Praktiziere Yin Yoga in Bremen, um die entgegengesetzten Kräfte von Yin und Yang wieder ins Gleichgewicht zu bringen – sowohl auf körperlicher, als auch auf geistiger Ebene.

Während im dynamischen Yoga der Fokus auf der Muskulatur liegt, ist Yin Yoga eher passiv – der Fokus liegt hier auf den tieferen Schichten des Körpers (Bindegewebe und Faszien). Im Gegensatz zum dynamischen Yoga, ist der Rücken beim Yin Yoga meist rund – dies trägt zur Dehnung bei und wir können besser in den tiefen Schichten arbeiten. 

Du kannst Yin Yoga gegen muskuläre Verspannungen anwenden und mehr Bewegungsfreiheit, geschmeidigere Gelenke sowie flexibleres Bindegewebe erreichen. Auf psychischer Ebene wirkt Yin Yoga ähnlich wie stille Meditationen. Während der lang gehaltenen Asanas kommt der Geist zur Ruhe und die Aufmerksamkeit wird verstärkt auf dich und deinen Körper gelenkt – für einen ausgeglichenen Geist und innere Ruhe. Durch das Verweilen in den Asanas hast Du Zeit, bei Dir anzukommen und führt bei regelmäßiger Anwendung dazu, dass Du Dich entspannter und ruhiger fühlst, auch im Alltag. 

Yin Yoga wird zudem praktiziert, um Stress sowie psychologischen Problemen wie Angstzustände und Depressionen, aber auch Herz-Erkrankungen entgegenzuwirken und vorzubeugen. 

Körper und Geist entspannen in der YEP Lounge

Bei uns kannst Du Yin Yoga in Bremen praktizieren. Ausgeführt wird dieser Yogastil ohne Muskelanspannung hauptsächlich im Sitzen oder Liegen und ist eine ideale Ergänzung zu anderen Yogastilen. Die Asanas werden dabei drei bis fünf Minuten lang gehalten. Typische Bewegungen sind Vorbeugen, leichte Rückbeugen, Hüftöffner und Drehhaltungen. Zwischen den Asanas wird meist eine neutrale Liegeposition zur Harmonisierung integriert.

Die Wirkung ist in ihrer Definition durch ein langes Halten der Asanas gekennzeichnet. Durch das Verweilen in einer Position wird eine sanfte, aber effektive Dehnung ganz ohne Leistungsdruck erreicht.

Manche der Asanas, die wir beim Yin Yoga in Bremen praktizieren, sind auch aus anderen Yogastilen bekannt, beispielsweise der Sonnengruß oder der Schulterstand. Zur Differenzierung haben viele Asanas im Yin Yoga aber einen anderen Namen – der Sprinter heißt etwa Drache, die Taube stattdessen Schwan. Dadurch soll verhindert werden, dass Schüler die Asanas so praktizieren, wie sie aus anderen Yogastilen bekannt sind. Denn körperlich sehen die Asanas zwar ähnlich oder gleich aus, die Intention und innere Haltung ist allerdings eine andere. Im Yin Yoga werden die Posen in der Regel mit wenig bis keiner Muskelanstrengung ausgeführt. Alle nicht benötigten Muskeln sollen vollkommen losgelassen werden – so entsteht Raum für einen ruhigen, meditativen Zustand.

YEP Lounge

Yoga - Entspannung - Pilates

Leher Heerstraße 60

28359 Bremen

telefon

mobil

email

0421 57810261

0178 2635617

info@yep-lounge.de

therapeutisches Yoga Bremen

ganzheitliche Bewegungstherapie mit Pilates

zielgerichtete Entspannungstechniken